Was erwartet Ihr Kind

Anfang 2019 habe ich mich dazu entschlossen, meine Betreuungsräume in den Wald zu verlegen – denn wo sonst als im Wald können wir unsere Sinne so spielerisch erfahren, als im Wald.

Wir haben unsere Waldsofas die wir täglich ansteuern, bevor wir zu unserer Basis gelangen auf der wir nicht nur spielen und toben können, dort haben wir Schutz vor Regen und Wärme bei Kälte.

Betreuungszeiten biete ich von Montag bis Donnerstag  von 8:00 Uhr – 15:00
Ich betreue 5 Kinder im Alter von 1,5 bis 4 Jahren.

Ihr Kind bekommt bei mir Frühstück, Mittagessen und Zwischenmahlzeiten. Es gibt jeden Tag abwechslungsreiche Kost, mit frischen Lebensmitteln vom Ebl. Zwischenmahlzeiten bestehen aus frischem Obst nach Saison.

Ich arbeite grundsätzlich nach einem situationsorientierten Ansatz: aufgrund genauer Beobachtung Ihres Kindes kann ich seine Interessen und Bedürfnisse durch Angebote und Projekte umsetzten.

Mir ist es wichtig, dass sich Ihr Kind in allen Bereichen selbst zum Ziel bringt. Das bedeutet, dass ich da bin wenn sich Ihr Kind Bestätigung für die Richtigkeit und Korrektheit seines Tuns einholt. Ich werde Ihr Kind ermuntern es weiter zu versuchen. Natürlich steht für mich die Sicherheit Ihres Kindes immer im Vordergrund. Kinder möchten von sich aus alles gerne alleine probieren. Diese Freiheit möchte ich Ihrem Kind geben.

Lernen beim Spielen ist die natürlichste Art etwas aufzunehmen. Wie nebenbei lernt Ihr Kind z.B. erstes Zahlenverständnis. Die Sprache wird durch langsames und deutliches Sprechen mit Ihrem Kind gefördert. Mit Musik und Ritualen geht vieles leichter und durch Wiederholungen festigt sich gelerntes.

Durch die tägliche Bewegung im Wald, wird der Körper Ihres Kindes sich optimal entwickeln. Ihr Kind wird lernen, dass der Mensch auf seine Umwelt achten muss. Darüber hinaus sehe ich den Wald im Ganzen als wichtige Grundlage für einen gesunden, spaß orientierten Start ins Leben, in welchem  ich meinen Förderauftrag in vollem Umfang erfüllen kann.

Regelmäßige kurze Gespräche beim Bringen oder Abholen Ihres Kindes sind ein wichtiger Bestandteil meiner Arbeit. So bleiben Sie als Eltern immer auf dem Laufenden über die Entwicklung Ihres Kindes. Zusätzlich führe ich über jedes Kind einen Ordner, in dem zum Beispiel die Entwicklungsschritte festgehalten oder Bilder abgelegt werden.

Unsere Golden Retriever Hündin von Petra Körber, ist immer dabei.

Bliss ist fester Bestandteil unserer Gruppe. Sie hat ihre Begleithundeprüfung erfolgreich abgelegt und ist als Therapiehund in Schulen, Kindergärten und im Seniorenheim zugelassen.